Mitmachen – Engagieren Sie sich ehrenamtlich

Ob stationäre oder ambulante Altenpflege, ob Kinder-, Jugend- oder Familienpflege – Diakonie ohne ehrenamtliche Kräfte wäre ärmer an Hilfeangeboten. Es sind die vielen engagierten Helferinnen und Helfer in allen unseren Einrichtungen, die durch ihren täglichen Einsatz Menschen Würde geben, ihnen Zeit schenken, ihnen durch ihr „Da sein” das Gefühl geben, weiter am Leben teilzunehmen.

In unseren Einrichtungen engagieren sich etliche ehrenamtliche Helfer und Freunde, die z. B. gemeinsam mit den Heimbewohnerinnen und Heimbewohnern etwas unternehmen, die ihre "Zeit schenken" beim Besuch von Patienten unserer Diakonie-Sozialstation oder die im Wolfsburger Klinikum als Grüne Damen Hilfeleistungen erbringen, die Jugendarbeit unterstützen, sich im Förderverein Suchthilfe oder im Förderverein des Integrationszentrums MeiNZ engagieren und vieles mehr. Ein herzliches Dankeschön dafür an alle unsere Ehrenamtlichen!


Regelmäßige Besuche bei den Bewohnern, Vorlesen bei Sehbehinderten, Begleitung bei Ausfahrten und Spaziergängen, Organisation von Spielenachmittagen und Festen, dies sind beispielhaft einige der vielfältigen Aktivitäten, die der etwa 50 Personen umfassenden Helfer- und Freundeskreis des Emmaus-Heimes in Wolfsburg organisiert und durchführt. Eine eigenständige Hospizgruppe im Emmaus-Heim begleitet Schwerstkranke und Sterbende auf Wunsch im allerletzten Lebensabschnitt.

Auch in allen anderen Einrichtungen der Diakonie engagieren sich ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ziel ist es, den Bewohnerinnen und Bewohnern ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit zu widmen, ihnen zu vermitteln, dass jemand da ist, der Zeit für sie hat. „Zeit haben” und Gespräche mit den Bewohnerinnen und Bewohnern führen, sind neben dem Erledigen kleinerer Einkäufe und Besorgungen, die am meisten nachgefragten Aufgaben. Unsere Ehrenamtlichen nehmen damit für unsere Bewohnerinnen und Bewohner wichtige Aufgaben wahr und tragen somit viel dazu bei, das Leben in unseren Einrichtungen attraktiv zu gestalten. Vieles im Diakonisches Werk Wolfsburg e.V. wäre ohne dieses ehrenamtliche Engagement nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich.
 
Haben auch Sie Freude am Umgang mit Menschen? Wir bieten Ihnen vielen Möglichkeiten, sich bei uns sinnvoll zu engagieren.

Rufen Sie uns doch einfach an, wir freuen uns auf Sie! 

Ihre Ansprechpartnerin

Pastorin Michaela Keitel
Tel. 05361 501 3260
oder 0163 3789 100
E-Mail mkeitel@diakonie-wolfsburg.de