Seniorenzentrum St. Marien

Heimleitung

 

Iris Heinze

 

Tel. 05361 501-8120

E-Mail direkt verfassen

 

Verwaltung

Tel. 05361 501-80

Eingebettet in Wolfsburgs Nordstadt, nur wenige Gehminuten vom Einkaufszentrum Hansaplatz, liegt das Seniorenzentrum St. Marien. Am 8. Februar 2008 eröffnete die Diakonie Wolfsburg das Haus, das seinen Namen der anliegenden Kirchengemeinde verdankt.

 

Die zentrale Lage in Wolfsburgs traditionellem Stadtteil Teichbreite mit den schönen Spazierwegen am neuen Teich, sowie der Nähe zum Schloss und dem Allerpark machen das Haus zu einer attraktiven Adresse.

 

Ein modernes Pflegekonzept sowie vielfältige Serviceangebote und Freizeitgestaltung versprechen ein angenehmes „Daheim” im Alter. Die Einrichtung bietet Platz für 112 Senioren. Die komfortablen Einzel-
und Doppelzimmer können mit eigenen Möbeln ausgestattet werden, damit sich die Bewohner ganz
zuhause fühlen.

 

Das Seniorenzentrum St. Marien ermöglicht es den hier lebenden Menschen, auch bei zunehmender Pflegebedürftigkeit in ihrem vertrauten Umfeld zu verbleiben, in dem sie viele Jahre ihres Lebens
verbracht haben. Darüber hinaus bietet das Haus seit April 2012 Palliativversorgung durch speziell geschulte Pflegefachkräfte an. Diese Versorgung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den ortsan-
sässigen Palliativmedizinern und dem Hospizhaus.

 

Auch der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) hat das Seniorenzentrum St. Marien mit sehr gut bewertet.

 

Hier finden Sie weitere Informationen zum Haus sowie unsere Anmeldeunterlagen.