Joel, der Spendenheld

8. Dezember 2020

    Der siebenjährige Joel Bartels hat ein großes Herz. An seiner Grundschule hat er den Erste-Hilfe-Club gegründet - Mitschüler und Mitschülerinnen werden getröstet oder auch mit einem Pflaster von ihm versorgt, wenn sie sich auf dem Schulhof kleinere Blessuren zuziehen. Letztes Jahr hat er zum ersten Mal beschlossen, dass er nicht nur seine Mitschüler und Mitschülerinnen unterstützen will, sondern auch andere Kinder. Er sammelte für die Kinderklinik „Villa bunterkund“ in Wolfsburg.

    © Diakonie Wolfsburg/Katrin Zumkier

    Dieses Jahr hat er sich für ein Spendenprojekt in seiner Nachbarschaft entschieden. Für das Senioren- und Begegnungszentrum Bertha-von-Suttner sammelte Joel über 500 Euro. In den letzten Wochen klingelte Joel an vielen Türen im Ehmer Wohngebiet Kerksiek und auch an seiner Grundschule in Ehmen fand Joel viele großzügige Spender und Spenderinnen. Das Geld ist dafür gedacht die jüngsten Bewohner der Einrichtung zu unterstützen: Leo und Kalle. Die beiden jungen Kater sind vor Kurzem bei den Seniorinnen und Senioren eingezogen und halten sie auf Trab. „Mit Joels Unterstützung können wir für die beiden Katzen die nächsten Arztbesuche, Spielzeug, Futter und Katzenstreu bezahlen. Aber auch Leckerlis mit denen unsere Bewohnerinnen und Bewohner die beiden verwöhnen dürfen. Im Moment sind sie noch wilde Stubentiger, aber bald werden sie bestimmt handzahm“, freut sich Stefanie Unterdörfel, die Einrichtungsleiterin des Senioren- und Begegnungszentrums Bertha-von-Suttner (Foto oben). Joels Engagement begeistert sie: „Es ist sehr beeindruckend zu sehen, was Joel in kurzer Zeit bewirkt hat. Ich danke ihm im Namen aller unserer Bewohnerinnen und Bewohner. Er hat uns mit seiner Unterstützung eine große Freude bereitet.“

    © Diakonie Wolfsburg/Katrin Zumkier

    Joel hat auch schon das nächste Spendenprojekt geplant. Nächstes Jahr wird er für das Wolfsburger Kinderhospiz sammeln.
    Jetzt streichelt er aber erstmal Leo, den kleinen getigerten Kater im Senioren- und Begegnungszentrum Bertha-von-Suttner.